Pingback

Blogger verweisen gerne untereinander auf einen Artikel eines anderen Blogs. Diese sog. “Wertschätzung” eines anderen Beitrags wird Dir mit einem Ping gemeldet.

Diesen Ping solltest – ja, muß Du – genehmigen. Damit erscheint auf der Seite des Artikels ein Pingback. Also ein Hinweis, daß auf diesen Artikel von einem anderen Blog her verwiesen worden ist.

Vorteil für den Verweisenden auch: es gibt einen Link auf seine Seite. Auf diese Art werden Verlinkungen auf die jeweiligen Blogs erzeugt. Und so ein Link ist immer gut für das Suchmaschinenranking.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.