Die Installation – Vom Download zur Site

Die Installation ist ganz einfach.

Keine Angst vor vielen Daten bezüglich von Zugangsdaten zur Installation. Das hast Du i.d.R. alles mit dem Hostingpaket bekommen.

Entgegengesetzten Aussagen und Informationen, Recherchen im Internet etc. nach denen man in irgendeinen HTML-Code gehen muß und den bearbeiten, geht die Installation doch wirklich sehr simpel. Im Internet hält es sich hartnäckig, daß man hier mit Datei anlegen und HTML arbeiten muß.

Diese Aussagen stimmen vielleicht, es geht aber sehr viel besser.

Siehe auch im Blog

Nachdem die Installationsdatei von WordPress-deutsch (wordpress.org) heruntergeladen ist wird sie noch entpackt.


Diese entpackten Dateien werden dann auf den Server beim Hoster hochgeladen. Diese Installatonsdateien werden via FTP auf den Webspace hochgeladen. Ein sehr bekanntes und weitverbreitetes Programm hierfür ist FileZilla (download).

Zweckmäßigerweise legst Du zuallererst noch ein Verzeichnis an, in welches diese Dateien hochladen werden. Damitschaffst Du Ordnung auf Deinem Web-Space und es können somit “beliebig” viele WordPress-Installationen und andere Web-Installationen erfolgen.

Dies ist das Einzige, was mit FTP gemacht werden muß.

Bei der Installation wird natürlich noch der Anmeldename und das Passwort abgefragt, welches eingerichtet werden soll. O.k., beim Passwort, da weißst Du selbst wie damit umzugehen ist. Länge, welche Zeichen etc.


Aber der Anmeldename. Hier gibst Du auf keinen Fall den Namen admin ein!!!


Such Dir irgendeinen anderen Namen, aber nicht admin. das ist die erste Hürde die man aufbauen kann, damit Unbefugte nicht so schnell Deine Site angreifen können.


Wie komme ich nun an meine Site?

Anschließend rufst Du “ganz normal” mit dem Browser Deine Internetdomaine auf und folgst den Anweisungen. Alle benötigten Daten die hier abgefragt werden hast Du vom Provider im Zusammenhang mit Ihrem Hostingpaket bekommen.


Das war´s.
Es geht auch ohne HTML und Editor etc. Lediglich die technischen Daten und die logischen Daten.


Kommentar einer Teilnehmerin: was, das ist alles? so einfach? und wir haben 2 Tage gebraucht, bis wir uns mühsam durch die HTML-Geschichte durchgearbeitet haben.

Die technischen Daten, die Du zur Installation benötigtst, die sind vom Hostinpaket:

  • FTP – Zugang
    Datenbank – Daten

Die logischen Daten, die hast Du von Dir. Je nach dem Themengebiet der Site.

Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Linkedin