Möglichkeiten der Installation

Es gibt mehrere Möglichkeiten WordPress zum Laufen zu bringen. Die einfachste und simpelste ist einfach die Daten per FTP hochladen und anschließend installieren. Auch wenn es am Anfang leicht schwieriger klingt, es hat dem maximalen Erfolg und die Kontrolle über das System.

Die andere Möglichkeit ist direkt aus dem Controlcenter des Providers heraus die Installation zu machen. Das spart lediglich das Hochladen per FTP.

1&1 bietet zum Beispiel spezielles Hosting für WordPress an. Aber auch hierbei bist Du eingeschränkt. Du kannst nicht alle Plugins etc. installieren. Klar, 1&1 übernimmt einen Großteil der Sicherheit, und da haben die Kontrolle darüber, was installiert wird.

 

Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Linkedin